August 31, 2009

Hameln. Neuer Name, neue Scheibe, neue Wege: Auch wenn die Folk-Rock-Gruppe OffLimits jetzt vieles anders macht, Traditionen wie das alljährliche Gastspiel in der Sumpfblume allerdings behalten die Musiker bei. Das mag man mögen oder auch nicht.

Bei ihrem jüngsten Hamelner Auftritt am Freitagabend legen sie ein ordentlich wirkendes Konzert hin. Und: Je später der Abend, desto qualitativer die Gäste – denn mit zunehmender Spieldauer wird die Liveband deutlich besser. Kaum eine andere Gruppe versteht es, so viele verschiedene Menschen anzusprechen, von der 60-jährigen Alt-Rockerin bis zum 16-jährigen Folk-Punk.

Fast pünktlich beginnen Marco Neumann (Whistles, Gesang), Marcus Friedeberg (Gitarre, Gesang), Anne Hoeltzenbein (Geige), Mark Winkler (Bass) und Jörg Müller (Drums) mit ihrer Show. Getragene irische Melodien, keltische Weisen und jede Menge Rock machen ihren Stil aus. Klassische Folk-Stücke stecken sie ins Groove-Kleid, um die rockige Lederjacke darüberzustülpen. Neben diversen Eigenkompositionen erstaunt das Cover von New Model Army.

Den Songs ist die Liebe zur handgemachten Musik anzuhören, und so stellen OffLimits eindrucksvoll unter Beweis, dass auch völlig verschiedene musikalische Backgrounds keine Hindernisse darstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: